Aktuelles

Neuigkeiten

19. Februar 2018 18:02

Netzausfall am Samstag 

Zu einem kurzen Ausfall von Fernsehen, Internet und Telefon kam es am Samstag, 17. Februar um die Mittagszeit. Das war wegen der laufenden Olympiaübertragung natürlich ärgerlich. Nach einem Stromausfall in Teilen des Stadtgebietes mussten wir einige unserer Systeme wieder hochfahren. Wir bitten um Verständnis, dass auch bei sofortigem Einsatz unserer Techniker die Instandsetzung etwas Zeit beansprucht. Wenn Sie in so einem Fall bei uns telefonisch nicht „druchkommen“, melden viele Kunden die Störung, so dass wir garantiert schon Bescheid wissen. Außerdem erhalten wir von wichtigen Komponenten automatisch eine Fehlermeldung. Wir verbessern laufend unser Netz für eine möglichst ungestörte Versorgung.
Für den Fall des Ausfalles wissen Sie: wir sind vor Ort und haben bisher alle Störungen innerhalb weniger Stunden wieder behoben.

17. Februar 2018 10:02

Werber wieder unterwegs

Telekom-Jacke an und los geht`s: Wie schon im November versuchen Telekom-Beauftragte Anschlusse für Internet, Telefon und Fernsehen an der Haustür zu verkaufen. Wir lehnen derlei Praktiken ab und kommen nur zu Ihnen, wenn Sie uns vorher bestellt haben.
Verbraucherzentrale rät zur Vorsicht

17. Februar 2018 09:02

Was tut man bei schönem Februarwetter ?
Glasfaserkabel verlegen !

16. Februar 2018 11:02

Es geht zu Ende mit analogem Fernsehen

Die Satellitenübertragung wurde schon 2012 beendet, nun ist es auch im BK-Netz soweit: Bis zum Frühjahr 2018 werden auch wir die Anzahl der im alten analogen PAL-Standard übertragenen Sender verringern. Alle derzeit zusätzlich analog übertragenen Programme stehen digital in bester Qualität über das Kabelnetz zur Verfügung. Dein Fernsehgerät kann diese mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits empfangen. Nach einem Sendersuchlauf im Bereich DVB-C sind die Sender da. Möglichweweise befinden sich diese schon in der Programmliste auf einem hinteren Platz. Die Sendereinstellung machen wir gern – Anruf genügt !

Vergeleiche selbst:

analog PAL 720 x 576 Bildpunkte — digital HD 1920 x 1080 Bildpunkte: Dein Vorteil ist ein viel schärferes Bild.

Bildröhrenfernseher und alte HD-ready-Geräte können keine digitalen Sender empfangen. Mit einen vorgeschalteten Kabelreceiver gehts´s doch. Wir beraten Dich, ob das sinnvoll ist und haben preiswerte Geräte im Angebot.
Übrigens: Alle großen Netzbetreiber stellen 2018 auf komplette Digitalisierung um. In Bayern und Sachsen ist das sogar gesetzliche Pflicht.

 

12. Februar 2018 09:02

teilweiser Internetausfall behoben

Einieg Kunden , z.B. auf em Brocken, kamen am Morgen des 12. Februar nicht ins Internet. Ursache war ein Softwarefehler in der zentralen Systemtechnik.

5. Februar 2018 11:02

Caddy in neuem Design

Auch unsere Fahrzeuge bekommen den neuen Look. Viele davon fahren übrigens schon jahrelang umweltfreundlich mit Erdgas von unseren Stadtwerken.


Archiv